Zoë Schreckenberg

Nach dem Aufstehen und vor dem Liegen

Nach dem Aufstehen und vor dem Liegen erforscht die  Wahrnehmung und Funktion von Übergangsphasen. Die  Aufmerksamkeit liegt auf den Momenten dazwischen: Was  fühlst Du kurz nach der Ankunft? Wie ist deine  Körperhaltung wenn Du dir ein Glas Wasser einschenkst?  Wie überquerst Du die Strasse? Woran denkst Du, wenn du  wartest?  

 

Menschen sind ständig mit Übergangsmomenten konfrontiert – bewusst oder  nicht –, an Flughäfen, Bahnhöfen, in Wartezimmern, in Momenten der  Entscheidungsfindung, des Suchprozesses, dem Durchlaufen eines Verlusts oder  des Kennen Lernens. Mit Tanz und live improvisierten elektronischen Klängen  experimentiert die Performance mit den Momenten Dazwischen. Die Idee ist es,  die überlappenden Momente der Zeit, die kleinen Veränderungen im Raum und  die verborgenen, unauffälligen Seinszustände hervorzuheben, denen wir im Trott  des Lebens kaum Aufmerksamkeit schenken. 

 

 

Tanz: Zoë Schreckenberg ist eine deutsche Filmemacherin, Choreographin und Tänzerin.  Ihre künstlerische Tätigkeit findet Ausdruck im Medium Film und Tanz. Ihre Arbeiten  sind stark geprägt durch ihr Bewegungstraining, das hauptsächlich aus  zeitgenössischem Tanz, Kampftraining sowie Filmstunt besteht. Sie absolvierte den  Bachelor of Arts in Theater, Film und Medienwissenschaften in Wien. Ihre  zeitgenössische Tanzausbildung erlangte sie durch intensive Sommerprogramme sowie  Workshops in diversen Tanzinstitutionen und Festivals in Europa. Ihr Tanzfilm KOHLE  SAUER WASSER wurde auf dem Internationalen Tanzfilmfestival 2019 in Brüssel  ausgezeichnet.  

 

Homepage

Instagram

 

Sound: Chris Ludwig ist Medienkünstler, Musiker und Elektrotechniker. Unter dem  Künstlernamen Jerobeam Fenderson arbeitet er seit 2014 mit OSCILLOSCOPE  MUSIC, einem audiovisuellen Projekt mit algorithmischer Komposition und Live Performance.

 

Foto: Franziska Kreis

 

Tanzperformance, 20Minuten 

 

 

Die Theaterquarantäne ist eine freie Theatergruppe aus dem Raum Darmstadt die seit 15 Jahren besteht. Durch unterschiedliche Projekte konnten bereits viele Besucher über der ganzen Welt die Kraft der Gruppe fühlen.