Hassan Sheidaein

"Seit der Kindheit war ich mit Philosophie und deren Einflüssen auf Menschen beschäftigt.  Dies reflektierte ich später in meiner Kunst erstmal unbewusst, ganz direkt und später bewusst  indirekter und abstrahierter. 

Langsam versuchte ich, die vielen Details rund um ein Thema zu reduzieren, um mehr  Aufmerksamkeit auf den Kern zu lenken.  

Die Interpretationen, Wahrnehmungen und Beschreibungen ließ ich immer mehr weg, um das  Wesentliche herauszustellen, tiefer in ein Detail gehen zu können, ein Ding an sich zu analysieren.  Die Teile, die den Betrachter vom Ursprung eines Phänomens ablenken, werden weggelassen, um  dem Betrachter mehr Raum und Zeit zu bieten, sodass dieser in der stehenden Realität ohne  künstliche Spannungen und Emotionen ein Phänomen suchen zu können. 

Der Versuch, zum Startpunkt zurückzukehren, das Ursprüngliche, Simple zu denken um Fragen  wieder von Vorne anders und neu zu stellen."

Die Theaterquarantäne ist eine freie Theatergruppe aus dem Raum Darmstadt die seit 15 Jahren besteht. Durch unterschiedliche Projekte konnten bereits viele Besucher über der ganzen Welt die Kraft der Gruppe fühlen.