Breeanne Saxton

Legacy XX

Legacy xx ist eine multimediale Tanztheater Performance, die die Implikationen der Vererbung von Geschlecht enträtselt. Breeanne Saxton beschäftigt sich darin mit dem Mythos des "Thronfolgers" und den Auswirkungen, die diese Erzählung auf junge, sich als Frau identifizierende, Menschen hat. Legaxy xx zeigt alternative Realitäten von Elternschaft auf, beschreibt die Qual, sich selbst in seinen Kindern wieder zu erkennen, sowie den Horror, sein Kind zu begraben. 

Die Arbeit hinterfragt unser kollektives Erbe. Wie gewaltvoll ist die Welt in der unsere Kinder aufwachsen? 

Das ist für die Mädchen, die geboren wurden, um Könige zu sein. 


Tanzperformance, 20Min, ohne Sprache

Homepage

Die Theaterquarantäne ist eine freie Theatergruppe aus dem Raum Darmstadt die seit 15 Jahren besteht. Durch unterschiedliche Projekte konnten bereits viele Besucher über der ganzen Welt die Kraft der Gruppe fühlen.